Dampflok Nr. 4" (Zillertalbahn)

Die 1939 bei Borsig gebaute Lok, Fabr.-Nr. 14806, war der Prototyp für fünffach gekuppelte Loks für Heeresfeldbahnen. Ursprünglich als Tenderlokomotive konzipiert, wurde sie aber mit einem Schlepptender ausgerüstet. Von 1945-84 fuhr sie auf Kleinbahnen in Österreich. Später wurde sie nach Deutschland verkauft und ist heute als Aquarius C. bekannt. Wir fertigen die spätere Variante der Nr. 4 der Zillertalbahn, die in diesem Zustand auch an die Bregenzer Waldbahn ausgeliehen wurde.

71052 - Dampflok Nr. 4" Zillertalbahn
- Fertigmodell Ep. III
- Modell mit Faulhabermotor
- digital vorbereitet
    71952 - Dampflok Nr. 4" Zillertalbahn
- Bausatz mit Faulhabermotor